Koch.TV
  
alles rund um´s kochen
Ratgeber Küchenmesser - Profimesser zum kochen
Messer ist nicht gleich Messer, das gilt vor allem für Küchenmesser oder auch Kochmesser. Gutes Fleisch oder Kochzutaten allgemein können durch ein schlechtes Messer an Qualität verlieren. Durch schlecht schneidende Messer geht nicht nur die Form verloren, sondern auch wertvoller Saft und damit wichtige Mineralien und Vitamine. Denken Sie nur an´s Tomaten schneiden! Ist das Messer stumpf kann man schon nicht mehr von Tomatensalat sprechen - eher von Tomatenpüree. Gleiches gilt für alle Zutaten, welche geschnitten werden müssen.

Mit richtigen Profiküchenmessern passiert das nicht und jeder Schnitt gelingt. Gutes Werkzeug zahlt sich also auch beim kochen aus! Man sollte daher nicht am falschen Ende sparen. Wer gutes Essen mag, sollte auf solide Küchenmesser keinesfalls verzichten. Kochen macht Spaß und liegt heutzutage voll im Trend. Immer mehr Hobbyköche entdecken die Küche als neues Terrain für ihre Freizeit, denn längst ist Kochen nicht mehr nur den Frauen vorbehalten. Damit die Zubereitung qualitativer Speisen auch tatsächlich gut gelingen kann, sind hochwertige Messer von Vorteil. Anleitungen in
Kochvideos helfen dabei, die richtigen Handgriffe im Umgang mit Messern schnell zu lernen.

Professionelles Sortiment für höchste Ansprüche
Jeder Hobbykoch benötigt ein kleines Sortiment guter Messer, sie sind die Werkzeuge der Küche. Hier auf www.Koch.TV finden sich zahlreiche nützliche Tipps und Ratschläge rund um den Gebrauch von Messern in der modernen Küche.  Zur Grundausstattung eines jeden Hobbykochs gehört neben einem großen Gemüsemesser vor allem ein Filetiermesser.

Dieses ermöglicht das saubere Ablösen von Sehnen und Häuten an der Fleischoberfläche. Weiterhin wichtig sind Ausbeiner, mit denen der Knochen aus dem eigentlichen Fleisch herausgelöst werden kann. Mit dem Buntschneidemesser kann Gemüse in Form gebracht werden und bietet so eine Augenweise für jedes Buffet.

Gute Messer sind niemals billig
Gute Messer erkennt man in der Regel daran, dass sie nicht billig zu erwerben sind. Blöcke mit integrierten Messern haben meist einen stolzen Preis, punkten dafür aber mit Qualität und Langlebigkeit.
Küchenmesser wie aus dem TV für echte Profis besitzen heutzutage kaum noch einen Griff aus Holz, da hygienische Gründe dagegen sprechen.

Damit die Messer nicht stumpf werden, sollten sie auch niemals in die Spülmaschine gelangen, es ist vielmehr zu empfehlen, sie per Hand abzuspülen. In vielen Fällen wird hochwertiger Edelstahl für die Herstellung eines qualitativ guten Messers verwendet. Oftmals findet die Herstellung noch per Hand statt, dies kann man beispielsweise gut in einigen Solinger Betrieben beobachten.

Messer sollten in regelmäßigen Abständen nachgeschliffen werden, damit sie scharf bleiben. Verletzungsgefahr besteht meistens nämlich nicht durch die scharfen, sondern eher durch die stumpfen Messerklingen, bei welchen dann zu viel Druck ausgeübt werden muss.
Kontakt / Impressum
Kochvideos   Kochsendungen   Magazin        Speisen   Getränke   Zubehör   Shop
Messer   Bekleidung   Kochzubehör
Moderne Küchen - Angebote in Ihrer Nähe
kostenlos und unverbindlich anfordern.
!!!Neu!!! - Rezepte und Ernährungstipps für gesunde Haustierkost.
Einbauherde