Koch.TV
  
alles rund um´s kochen
Gesundes Essen für jeden Tag
Gesundes Essen sollte jeden Tag auf den Tisch! Das nicht immer groß gekocht werden kann ist freilich klar. Im Alltag mangelt es oft einfach an der nötigen Zeit um zu kochen. Einfache Tips und Tricks können hier aber helfen und Ideen für eine gesunde Küche geben. Viele leckere und gesunde Gerichte sind schnell und einfach zuzubereiten oft ist in 15 bis 20 Minuten ein wunderbares Menü gezaubert! Auf Koch.TV findet jeder sicher einige wertvolle Hinweise für tolles und gesundes Essen.

Mehr-Gänge-Menü´s und Tips für Feierlichkeiten
Jeder kennt das Problem, es steht ein größeres Fest zu einem besonderen Anlass bevor und man weiss nicht, was man wie planen soll. Es geht los bei der Wahl - zu Hause feiern und alles selber machen oder in ein Restaurant gehen und die Profis machen lassen. Das ist zum einen eine Geldfrage und andererseits eine Frage der Leidenschaft. Ein tolles Buffet, Getränke und Speisen zu zaubern ist reizvoll aber nicht jeder traut sich das zu. Einige Tips und Tricks finden Sie sicher auf unseren Seiten...

 
Sous Vide - die gesunde und schonende Garmethode
Heute gart, brät oder schmort man nicht mehr, sondern bereitet seine Speisen im Vakuumgarer zu. Sous Vide ist mehr als ein Trend und hat den Weg aus den Profiküchen und Sterne-Restaurants längst in heimische Küchen gefunden. Die große Beliebtheit begründet sich nicht nur in den vielseitigen Möglichkeiten beim Vakuumgaren, sondern auch in der günstigen Technik, die Sie ganz einfach zu Hause nutzen und fortan auf fettige oder vitaminarme Speisen verzichten können.

Lieben Sie das natürliche Aroma von Fleisch und Gemüse, werden Sie von der Sous Vide Methode begeistert sein. Denn die Zubereitung auf Niedrigtemperatur sorgt für den natürlichen Geschmack und den Erhalt von Vitaminen im Essen. Die Vakuum Garmethode gibt es bereits seit den 70er Jahren, doch erst jetzt hat sich diese Option auch im Heimgebrauch etabliert und dank günstiger technischer Möglichkeiten ihren Weg aus den Sterneküchen gefunden.

Lafer und Witzigmann, Savoy oder Ducasse sind Spitzenköche, die schon lange auf das Vakuumgaren schwören und als Vorbilder vieler Hobbyköche dienen. Ursprünglich wurde die Garmethode in Frankreich entwickelt und ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kochs Pralus und des Lebensmittelchemikers Goussault.

Fakten zur Sous Vide Küche
Sous Vide setzt sich aus den Begriffen Vakuum und leer zusammen. Das heißt, dass im luftleeren Raum gegart und die Speisen ohne den Kontakt mit Sauerstoff zubereitet werden. Für den Prozess benötigen Sie ein spezielles Gerät, in dem Sie Ihre Lebensmittel unter Luftausschluss garen und bei niedrigen Temperaturen schonend zubereiten können.
Auf
http://www.la-va.com/sous-vide-lavide.htm finden Sie Vakuumierer und Thermalisierer, die in Kombination mit ganz einfachen Handgriffen zum gewünschten Ergebnis führen und Ihnen zuhause die Zubereitung von Speisen ermöglichen, die Sie bisher nur aus einem gesundheitsbewussten Restaurant oder Kochshows im Fernsehen kannten. Fisch und Fleisch eignen sich besonders für diese Methode und werden durch den stunden- oder tagelangen Garprozess bei Temperaturen zwischen 50 und 90°C butterweich. Vor allem in Gourmetküchen hat sich die Sous Vide Zubereitung etabliert und wird von Gästen mit hoher Anerkennung bedacht.

Die Vorteile beim Vakuumgaren
Sie müssen sich nie mehr über trockenes oder zähes Fleisch ärgern, Aromen ausschließlich durch Gewürze erzeugen oder gesundes Gemüse durch Kochen zur vitaminarmen Kost werden lassen. Die Sous Vide Küche ist optimal für Sie, wenn Sie:

- aromatisches Fleisch oder Fisch bevorzugen,
- Gemüse mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen garen möchten,
- eine perfekte Konsistenz durch punktgenaue Garung erzielen wollen,
- vielseitige Rezeptideen in Perfektion umsetzen,
- oder der gesunden Ernährung maximale Bedeutung schenken möchten.

Die Zubereitung der Lebensmittel erfolgt im eigenen Saft und ohne mit den Speisen in Kontakt kommendes Wasser. Aus diesem Grund werden Aromen nicht "verwässert" und mit dem Kochwasser abgegossen. Aber auch für die Optik ist Sous Vide optimal und gibt Ihnen die Gewissheit, dass das Auge mit Begeisterung mit essen und von den Speisen auf dem Teller fasziniert sein wird. Die Farbe von Gemüse und Fleisch bleibt erhalten, hellt nicht auf und lässt schon beim Anblick die Knackigkeit erkennen. Würzen Sie mit frischen Kräutern und den gewünschten Gewürzen, in dem Sie diese direkt vor dem Vakuumieren zum Lebensmittel geben und beim Garen für eine intensive Aromatisierung mit Ihren Kräutern und Würzmitteln sorgen. Beim Niedrigtemperaturgaren kommt es nicht auf die Minute an, sodass Sie den Garpunkt nicht übersehen können. Natürlich können Sie beim Fleisch für eine knusprige Kruste sorgen, in dem Sie das Lebensmittel nach dem Garprozess kurz anbraten und so die gewünschte Braunfärbung und Röstaromen erzielen.
Kontakt / Impressum
Kochvideos   Kochsendungen   Magazin        Speisen   Getränke   Zubehör   Shop
Moderne Küchen - Angebote in Ihrer Nähe
kostenlos und unverbindlich anfordern.
!!!Neu!!! - Rezepte und Ernährungstipps für gesunde Haustierkost.
Gewürze
Die passenden Sous Vide Rezepte für unterschiedliche Vorlieben
Als Anfänger in der Gourmetküche ist es hilfreich, wenn Sie sich auf Sous Vide Kochbücher beziehen und die vielseitigen Rezepte einfach nachkochen. Sie finden Ideen für Gemüse und Fleisch, sehr viele Rezepte für Fisch und exklusive Tipps zur Zubereitung ganzer Menüs. Da sich die Garzeiten bei der Verwendung von Niedrigtemperatur verringern, sollten Sie rechtzeitig mit der Vorbereitung und Zubereitung Ihrer Speisen beginnen und Ihre Gäste nicht nur mit ganz neuen Ideen, sondern auch mit dem punktgenau zubereiteten Menü überraschen.

Vorspeisen und Hauptgerichte, sowie Nachspeisen können Sie im Vakuum garen und dabei einen wichtigen Beitrag für Ihre schlanke Linie leisten. Die gesunde Küche macht Spaß und überzeugt durch die Vielfalt der Rezepte, in denen Sie für unterschiedliche Garzeiten und jeden Anlass die passenden Ideen finden und Ihre Familie und Gäste mit innovativer und gesunder Küche überraschen können.

Wichtige Tipps zur Vakuum-Zubereitung von Speisen:
Ehe Sie sich das Equipment zum Vakuumgaren kaufen, können Sie sich mit ganz einfachen Mitteln einen Einblick in die gesunde Kochmethode verschaffen.

- Hierzu nehmen Sie anstelle von vakuumierten Plastikbeuteln ganz einfach ein Einmachglas und anstelle des Garers nutzen Sie einen großen Topf mit Wasser, dass Sie im Ofen auf etwa 75°C erwärmen.
- Beim Würzen Ihrer Speisen lassen Sie Vorsicht walten, da alle Gewürze durch den Luftausschluss viel intensiver schmecken und die Würzmittel in vollem Umfang aufnehmen. Auch im Bezug auf die Reihenfolge im Garprozess denken Sie um und beachten, dass Sie aufgrund unterschiedlicher Garzeiten alle Lebensmittel getrennt voneinander zubereiten.
- Fleisch und Gemüse gehört nicht in einen, sondern in zwei solitäre Beutel.

Sous Vide wird Ihre Küche revolutionieren und bei Ihrer Familie auf Begeisterung stoßen. Mit immer neuen und leicht nachmachbaren Rezepten bringen Sie gesunde Vielfalt auf Ihren Tisch.